zahl für deinen spam!

habe einen ganz netten ansatz zum umgang mit spam mail gelesen. der wirtschaftprofessor Eli M. Noam schlägt vor, man solle für e-mails ein gebührensystem einführen. jetzt denkt man natürlich gleich, das senden einer email soll bezahlt werden, ähnlich wie bei einer sms. noam geht aber in seiner idee noch einen schritt weiter: die „gebühr“ soll vom empfänger individuell festgelegt werden, und dieser kann dann entscheiden, … zahl für deinen spam! weiterlesen

sweeney todd

vorgestern war ich im kino und hab mir sweeney todd angesehen, den neuen tim burton film mit den üblichen verdächtigen (depp, bonham-carter, rickman und baron-cohen(!). hinzu kam, dass die hälfte des film nur gesungen wurde (man nennt das „musical“), ansonsten war es ein burton von vorne bis hinten. ich amüsierte mich aber vor allem auch wegen dem lauten geräusch das der strohhalm in einem fast … sweeney todd weiterlesen

hausarrest

das alles überragende thema war heute auf arbeit, im email-verteiler der uni und in der kneipe der bevorstehende streik der berliner verkehrbetriebe. ab morgen, 05.03.2008 streikt die bvg für zehn lange tage. ein bvg-streik, das betrifft die u-bahn, busse und straßenbahnen berlins. lediglich die s-bahn, die zur deutschen bahn gehört, fährt. allerdings hat die bvg einen notverkehr eingerichtet, damit man aus gebieten, die nicht von … hausarrest weiterlesen