mein erster mp3-player

yes, es ist zweitausend und acht, das jahr des ei-fohn, und ich hab ne gewisse affinität zu neuen medien. trotzdem habe ich mir heute meinen allerersten mp3-player gekauft, und zwar ein besonders billiges ding der marke mustek v200b. hier seht ihr ihn, noch jungfräulich in sein zellophan-verhüterli gepackt. gleich reiß ich das auf und probier den aus. der ist auch noch nicht mal für musik gedacht oder so. dafür bin ich schon zu web2.0. der gedanke war eher, dass ich im sommer, wenn ich mit dem fahrrad unterwegs bin, nicht mehr in der s-bahn lesen kann. deshalb sollen podcasts mein ersatz sein. wo ich die herbekomme, werde ich schon noch rausfinden, momentan befinden sich in meiner link-liste die bbc radio podcasts, dieses von de re:publica (jetzt bin ich noch so ein langweiliger blogger, der auf der jagd nach klicks dahin verlinkt) und the education podcast network. auf das mein gehirn auf die dreifache größe anschwillt, mindestens. aber nicht wegen den sich durch die kopfhörer im gehörgang einnistenden bakterien, bitte!

Advertisements

Veröffentlicht am 11. April. 2008 in Nicht kategorisiert und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: