noch mehr qualitätsjournalismus

nachdem ich vor einer weile dargestellt habe, wie die freundin altbekannte inhalte aufwertet, kommt hier ein weiteres beispiel für „originellen“ journalismus: bei stefan niggemeier lernen wir am beispiel kompentenzteam, warum alle zeitungen dasselbe schreiben. ein einmal formulierter sachverhalt lässt sich wohl nur schwer mit anderen worten umschreiben. anscheinend besteht journalistische arbeit nur darin, agenturmeldungen abzuschreiben. das ist nicht gerade kreativ, demokratisch, das wird nicht sehr … noch mehr qualitätsjournalismus weiterlesen

ich schreib jetzt auch auf twatter

Hi fans, eurem beliebtesten blog, I have recently become happy and I find it over-rated, könnt ihr jetzt auch auf dem brandneuen micro-blogging-dienst Twatter folgen. lest als erste die brillianten neuen einträge aus der welt der schönen und reichen: robbie williams, victoria beckham, jörg palawer.. wer ist der wanker? wer ist der doofkopf, wer ist die twat? findet es heraus. jetzt auf twatter.go/1tba lg, tba ich schreib jetzt auch auf twatter weiterlesen

fäschn wiek

am freitag habe ich folgendes mitanhören und -sehen müssen: ein junges mädchen, etwa 14-15 jahre alt, neben ihr eine freundin, telefoniert mit dem handy: ach ja, mutti, es ist fashion week. ich sagte faaaashion week! also, wir haben toootaaal viele topmodels gesehen. und wir haben gaaanz viele fotos gemacht. also, da waren zwei von den topmodels, mit denen haben wir fotos gemacht, und dann diese … fäschn wiek weiterlesen