berlin, deine touristen

berlin, deine touristen… die franzosen sollen ja sehr eingebildet sein, was ihre sprache angeht. sie halten das französische für wunderschön, und wer sich nicht wenigstens ein bißchen mühe gibt, es zu sprechen, bei dem gibt sich der franzose auch keine mühe mit der freundlichkeit. wer würde es sich da trauen, in frankreich vorbei zu schauen, ohne die obligatorische erste lektion „parlez-vous francais?“ gelernt zu haben?  … berlin, deine touristen weiterlesen

ich sehe was was du nicht siehst

aus der kategorie „bescheuerte begründungen“: sagt der pächter des strandbads tegel (leider kein o-ton), nachdem er einen besucher im die ärtzte t-shirt rauswarf: „Genauso wie er „Extremisten“ vom Bad fernhalten wolle, möchte er auch keine Pädophilen als Gäste begrüßen – deswegen verbiete er, dass Kinder nackt herumliefen.“ was will uns der gute mann damit sagen? wer was gegen nazis hat, der missbraucht auch kleine kinder? … ich sehe was was du nicht siehst weiterlesen

i have a dream

das sommerloch macht auch vor meiner blogstatistik nicht halt. immer noch und immer wieder finden menschen zu mir über den ausdruck marlen einer von uns beiden, wobei wahlweise auch nach marlene oder marleen gesucht wird. jetzt mal ehrlich leute, wen habt ihr im ohr, wenn ihr nur diese fünf worte hört? richtig, marianne rosenberg. ich brauche diese zeile nur ansehen, schon habe ich ihre hohe, … i have a dream weiterlesen

fenster zu und kissen übern kopp

(UPDATE: neuer link zum video: http://www.youtube.com/watch?v=FNSXeZZoQck) ich wohne zwar nicht an der admiralbrücke, aber auch so finde ich in diesem video so ziemlich alle gruppen, die mir in berlin täglich auf die nerven gehen. http://www.spiegel.de/video/video-1015622.html „das ich mir von irgendwelchen kids und von irgendwelchen touris, die ihr zuhause ganz woanders haben, sagen lassen muss, dass ich hier verschwinden soll, damit sie in ruhe ihren suff und … fenster zu und kissen übern kopp weiterlesen