ebay artikelbeschreibungswahnsinn

musste gerade mächtig laut loslachen bei folgender ebay-beschreibung: was mir so alles durch den kopf geht: – da hat wohl jemand geglaubt, diese phrase würde noch glaubwürdiger und geiler klingen als „artikel in top zustand“ oder „wie neu“ – tja, warum nicht mal was kaufen, was man schon hat? für die musikindustrie war das jahrelang ein wunderbar einträgliches geschäftsmodell! aber am wichtigsten: – „ich würde … ebay artikelbeschreibungswahnsinn weiterlesen

google street view – virtueller tourismus für daheimgebliebene

(UPDATE: Bilder wurden nochmal mit höherer Auflösung hochgeladen.) gestern nacht ist google street view in deutschland gestartet. gerade vertreibe ich mir die zeit damit, in berlin nach ein paar kuriositäten zu suchen. los gehts: von den fünf häusern, in denen ich in berlin bisher gewohnt habe, ist eines verpixelt. es fällt mir auf, dass es einige straßenzüge gibt, in denen ganz schön viel an häusern … google street view – virtueller tourismus für daheimgebliebene weiterlesen

Word up, God!

aus der Kategorie „bescheuerte Begründungen“: sagt John Shimkus, republikanisches Mitglied des House Committee on Energy and Commerce, des Komitees für Energie und Handel des U.S. Congress, als Begründung dafür, dass wir uns wegen dem Klimawandel keine Sorgen machen bräuchten: „Mit der Erde wird es erst zu Ende sein, wenn Gott ihre Zeit für gekommen hält. Die Menschheit wird diese Erde nicht zerstören. Diese Erde wird … Word up, God! weiterlesen