Want U Back – ob das auf Gegenseitigkeit beruht?

Cher Lloyd – Want U Back ft. Astro from Diego Purizaga on Vimeo.

Heute mal ein ganz aktuelles Beispiel für einen an Grausigkeit kaum zu überbietenden Songtext: „Want U Back“ von Cher Llyod feat. Astro, die Sängerin ihres Zeichens britische X-Factor-Teilnehmerin im Jahr 2010. Nach der Teilnahme in der Castingshow wurde sie von Chef-Caster Simon Cowell (dem britischen Dieter Bohlen) für Sony unter Vertrag genommen und nun feilt man an ihrer Musikkarriere. Die Promomaschine scheint gut geschmiert zu sein, denn leider komme ich im Moment an diesem Song nicht vorbei. Ständig läuft er irgendwo und jedesmal sträuben sich mir die Nackenhaare hoch. Ich fange ernsthaft an mir zu wünschen, ich hätte nie so gut Englisch gelernt, dass ich in der Lage bin, alles zu verstehen, was Cher Llyod in diesem Song so singt. Für Cher ist Englisch sogar ihre Muttersprache, und doch hört sie diesen Text nicht nur, sie singt ihn sogar. Es ist mir unbegreiflich, wie sie das kann. Aber lest selbst:

hey boy, you never had much game
hey Alter, mit dir war nie viel los
so I needed to upgrade
also musste ich mich mal verbessern
so I went and walked away-way-way
also habe ich dich verlassen
now I seen you been hanging out
jetzt habe ich gesehen
with that other girl in town
wie du mit dieser anderen Tussi in der Stadt rumhängst
looking like a pair of clowns-clowns-clowns
ihr seht aus wie ein Clowns-Duo

remember all the things that you and I did first
weißt du noch, all die Sachen die du und ich zuerst gemacht haben
and now you’re doing them with her
und jetzt machst du die mit ihr
remember all the things that you and I did first
weißt du noch, all die Sachen die du und ich zuerst gemacht haben
you got me got me like this
so hast du mich rumgekriegt
and now you’re taking her to every restaurant
und jetzt gehst du mit ihr in jedes Restaurant
and everywhere we went, come on!
und überall hin, wo wir waren, oh bitte!
and now you’re taking her to every restaurant
und jetzt gehst du mit ihr in jedes Restaurant
you got me got me like this
so hast du mich rumgekriegt

boy you can say anything you wanna
alter, es ist mir egal was du sagen willst
I don’t give a shit no one else can have you
es ist mir scheißegal, niemand anderes soll dich haben
I want you back, I want you back, want want you, want you back
ich will dich zurück, Ich will dich zurück, will will dich, will dich zurück
I broke it off thinking you’d be crying
ich hab Schluß gemacht und dachte du würdest deswegen heulen
now I feel like shit looking at you flying
jetzt gehts mir Scheiße weil ich sehe wie gut es dir geht
I want you back, I want you back, want want you, want you back
ich will dich zurück, Ich will dich zurück, will will dich, will dich zurück

please, this ain’t even jealousy
oh bitte, das hat noch nicht mal was mit Eifersucht zu tun
she ain’t got a thing on me
sie kann mir überhaupt nicht das Wasser reichen
tryin‘ to rock them ugly jeans-jeans-jeans
versucht ihre hässlichen Jeans zu rocken
you clearly didn’t think this through
du hast dir das nicht richtig überlegt
if what I’ve been told is true
wenn es war ist, was ich gehört habe
you’ll be crawling back like boo-hoo-hoo
wirst du winselnd zu mir zurückgekrochen kommen

remember all the things that you and I did first
weißt du noch, all die Sachen die du und ich zuerst gemacht haben
and now you’re doing them with her
und jetzt machst du die mit ihr
remember all the things that you and I did first
weißt du noch, all die Sachen die du und ich zuerst gemacht haben
you got me got me like this
so hast du mich rumgekriegt
and now you’re taking her to every restaurant
und jetzt gehst du mit ihr in jedes Restaurant
and everywhere we went, come on!
und überall hin, wo wir waren, oh bitte!
and now you’re taking her to every restaurant
und jetzt gehst du mit ihr in jedes Restaurant
you got me got me like this
so hast du mich rumgekriegt


boy you can say anything you wanna
alter, es ist mir egal was du sagen willst
I don’t give a shit no one else can have you
es ist mir scheißegal, niemand anderes soll dich haben
I want you back, I want you back, want want you, want you back
ich will dich zurück, Ich will dich zurück, will will dich, will dich zurück
I broke it off thinking you’d be crying
ich hab Schluß gemacht und dachte du würdest deswegen heulen
now I feel like shit looking at you flying
jetzt gehts mir Scheiße weil ich sehe wie gut es dir geht
I want you back, I want you back, want want you, want you back
ich will dich zurück, Ich will dich zurück, will will dich, will dich zurück

I thought you’d still be mine
ich dachte du würdest immer noch mir gehören
when I kissed you goodbye oh oh oh…
als ich dich abservierte
and you might be with her, but I still had you first oh oh oh..
und es mag schon sein dass du mit ihr zusammen bist, aber ich hatte dich zuerst

remember all the things that you and I did first
weißt du noch, all die Sachen die du und ich zuerst gemacht haben
and now you’re doing them with her
und jetzt machst du die mit ihr
remember all the things that you and I did first
weißt du noch, all die Sachen die du und ich zuerst gemacht haben
you got me got me like this
so hast du mich rumgekriegt
and now you’re taking her to every restaurant
und jetzt gehst du mit ihr in jedes Restaurant
and everywhere we went, come on!
und überall hin, wo wir waren, oh bitte!
and now you’re taking her to every restaurant
und jetzt gehst du mit ihr in jedes Restaurant
you got me got me like this
so hast du mich rumgekriegt

boy you can say anything you wanna
alter, es ist mir egal was du sagen willst
I don’t give a shit no one else can have you
es ist mir scheißegal, niemand anderes soll dich haben
I want you back, I want you back, want want you, want you back
ich will dich zurück, Ich will dich zurück, will will dich, will dich zurück
I broke it off thinking you’d be crying
ich hab Schluß gemacht und dachte du würdest deswegen heulen
now I feel like shit looking at you flying
jetzt gehts mir Scheiße weil ich sehe wie gut es dir geht
I want you back, I want you back, want want you, want you back
ich will dich zurück, Ich will dich zurück, will will dich, will dich zurück
ooh ooh I want you back
…und so fort

Wir fassen zusammen: Da ist ein Mädel, die ihrem Typen den Laufpass gegeben hat, weil er so ein Langweiler ist. Sie dachte, es würde ihm das Herz brechen. Nun muss sie aber feststellen, dass er ne Neue hat und es ihm, wider Erwarten, super geht. Darauf kommt sie überhaupt nicht klar. Jetzt beleidigt sie ihn – und seine neue Freundin, zum Beispiel dafür, wie sie aussehen. Weiterhin spricht sie ihm den Verstand ab, sich seiner Lage bewusst zu sein und zu wissen, was er tut. Es passt ihr nicht, dass es ihm gut geht, lieber wäre ihr, er würde wieder mit ihr zusammen sein. Wie es ihm dabei geht, ist ihr scheißegal. Denn die Hauptsache ist, dass sie selbst sich gut fühlt – was sie nicht kann, wenn sie die Beiden sieht. Dabei ist sie aber noch nicht mal auf die Neue eifersüchtig, denn die ist ja hässlich und uncool.

Sie fordert das Recht ein, über den Typen verfügen zu können, ganz egal ob er das möchte oder wie es ihm dabei geht. Zusätzlich ist es auch völlig unerheblich, dass sie ihn dabei gar nicht liebt (you never had much game, I don’t give shit about what you say, I broke it off thinking you’d be crying – sie hat ihn absichtlich verletzt) – ihrer Logik nach hat sie das Recht, all dies zu tun, weil sie die Erste war, die ihn hatte. Sie ist eine Eroberin, und er ein Ding ohne Gefühle und Rechte, über dass sie frei verfügen kann, weil es ihr gehört.

Und der Typ? Wird ihrer Meinung nach winselnd zu ihr zurückgekrochen kommen. Das ist wahrscheinlich absolutes Wunschdenken. Ob dem Mädel klar ist, dass sie mit ihrem schlechten Charakter in Zukunft nur noch an Kerle gelangen wird, die sie genauso Scheiße behandeln?

Ich würde Cheryl Lloyd oder den Textschreiber jedenfalls zu gerne mal fragen, warum der Kerl sie zurücknehmen sollte..

Advertisements

Veröffentlicht am 12. Februar. 2012 in lausige lyrics und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Schöne Zusammenfassung dieses Miststücks! 😉 Nach irgendeiner verqueren Logik hat sie sich also getrennt, damit er anschließend gedemütigt und unterwürfig angekrochen kommt. Und das ging schief und musste besungen werden. Mischung aus Naivität, Narzissmus, unerfülltem Geltungsdrang und Dummheit. Und vor allem genauso oberflächlich, wie das ganze Lied klingt und das Video aussieht. Naja, besonderen Tiefsinn und Lebenserfahrung kann man von diesem psychotischen Pop-Trash aber auch nicht erwarten *Helicopter brrrrrrrrrrrrrr

    PS: „That’s the best revenge of all: happiness. Nothing drives people crazier than seeing someone have a good fucking life.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: